Bachlauf am Marktplatz in Kinding

Kinding

Kirchenburg Kinding

Kinding ist ein Platz zum Verweilen und zum Verlieben. Denn in diesem Marktflecken sind viele Eigenschaften vereinigt, die einen Ort anziehend und liebenswert machen. Eine herrliche Lage in wunderschöner Tallandschaft, zahllose Sehenswürdigkeiten, hervorragende Gasthäuser mit gepflegter Küche.

Im Mittelalter war Kinding Eigentum des Bayerischen Herzogs, der es später den Schenken von Geyern zu Lehen gab. Erst im 16. Jahrhundert wurde der Markt fürstbischöflich-eichstättisch.

Das prägendste Bauwerk Kindings ist die sehenswerte Kirchenburg, eine rare kunsthistorische Besonderheit. Die mächtige Kindinger Pfarrkirche "Mariä Geburt", die im Jahr 1357 geweiht wurde, überragt weithin sichtbar den Wehrkirchhof, der mit seinen drei hohen Türmen eindrucksvoll die aktive Wehrhaftigkeit präsentiert.

Loading...