Wanderung in die Kindinger Vergangenheit

Zu Relikten aus der Hallstattzeit und dem Mittelalter

Kinding Steinerne Brücke

Ausgangspunkt für die geführte Wanderung ist die Ortsmitte Kinding. Von hier aus führt die Tour über die Altmühl, an den Feldscheunen vorbei, geradewegs hoch zur am Waldrand stehenden Ottilienkapelle. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Panoramablick auf Kinding. Ein Steig führt uns bergaufwärts in den Wald. Auf halber Hanghöhe kommen wir zur „Klause“, einer Felshöhle, die ehemals von einem Einsiedler bewohnt wurde. Weiter gehts, auf die Hochfläche, zu den Hügelgräbern „Altes Holz“ aus der Hallstattzeit. Auf gleicher Route führt uns der Weg zurück, wo wir die jüngst restaurierte, 1784 erbaute Steinernen Brücke – ein echtes Juwel in Kinding- bewundern können. Zurück im Ort können wir uns an der Wassertretanlage erfrischen. Einkehrmöglichkeiten im Ort.

Gutes Schuhwerk und Trittsicherheit sind erforderlich.

Datum: 15.08.21
Uhrzeit: 14:00 Uhr
ca. 3 Stunden
Treffpunkt Marktplatz Kinding
Infotelefon: 08467 84010
Hinweis Auch für Kinder bis 12 Jahre geeignet

Preis

5,00 Euro
Schüler: 3,00 Euro
Familien: 10,00 Euro
Anmeldung ist erforderlich!
Karte

Ort

Veranstaltung ohne festen Ort
Kinding

Kontakt

Markt Kinding
Kipfenberger Straße 4
85125 Kinding
Tel.: 08467 8401-0
Fax: 08467 8401-20
Loading...